Fünf empfehlenswerte Plugins für WordPress die in keinem Blog fehlen sollten

Wer nach der Suche für ein geeignetes CMS für sein Webprojekt bei WordPress angekommen ist, wird schnell feststellen, dass man WordPress mit Plugins erweitern muss, um es seinen individuellen Wünschen anzupassen und vor allem um WordPress für Suchmaschinen zu optimieren. WordPress Seo Plugins sind in aller Munde. Deshalb stellen wir hier eine Liste mit Plugins vor, die unserer Meinung bei keinem WordPress-Projekt fehlen sollten.

WordPress Plugins

Die besten WordPress Plugins (Bild: wordpress.org)

WordPress Seo Plugin

Als Erstes widmen wir uns der Suchmaschinenoptimierung einer WordPress Seite und greifen auf ein beliebtes und gleichermaßen bekanntes WordPress Seo Plugin zu. Das All in One Seo Pack ist unter den kostenlosen WordPress Seo Plugins wohl das umfangreichste seiner Art und bietet zahlreiche Möglichkeiten, um die Sichtbarkeit für Google und andere Suchmaschinen zu erhöhen.

Mit dem WordPress Seo Plugin “All in One Seo Pack” kann man unter anderem Meta Daten und Meta Keyword automatisieren, den Seitentitel einzelner Post für Suchmaschinen optimieren, für canonical Links sorgen und einiges mehr. Die gesamten Einstellungen und Parameter sind auf der Plugin-Download Seite auf WordPress.org zu finden.

Antispam Bee

Wer von Suchmaschinen gut gefunden wird, hat auch schnell mit Spam in den Kommentaren seines WordPress-Blogs zu kämpfen. Es gibt auch für diese Aufgabe eine Fülle von WordPress-Plugins die Abhilfe schaffen. Kostenlos und dieser Aufgabe voll gewachsen ist das Plugin Antispam Bee. Der kleine Helfer macht seinem Namen alle Ehre. Das fleissige Bienchen verhindert dass ein WordPress Post mit Kommentaren und Trackbacks von Spambots überschwemmt wird. Antispam Bee bietet eine Fülle von Einstellungsmöglichkeiten, mit denen man die Sicherheitsstufe beziehungsweise das Erkennen von Spambots justieren kann. Auch hier verweisen wir für Details auf die Pluginseite auf wordpress.org.

Antispam Bee macht einen zuverlässigen Job und erkennt Spamkommentare zu 99 Prozent. Außerdem besteht die Möglichkeit den Administrator oder eine beliebe Emailadresse zu informieren, sobald ein Kommentar gepostet wurde. Der Admin kann nach und nach eine Blacklist für seine Webseite erstellen. Bereits nach wenigen Tagen hat Antispam Bee auf unserer Seite hunderte Spambots ausgeschaltet und menschliche Kommentatoren erkannt. Wer das Plugin Antispam Bee auf seinem WordPress Blog einsetzt, wird sich schnell nicht mehr mit dem Thema Spam beschäftigen müssen.

Seo Smart Links

Seo Smart Links ist ein WordPress Seo Plugin, das dabei hilft, die interne Verlinkung eines WordPress Blogs automatisch zu übernehmen. Das Plugin sucht nach Posts, Keywords und Tags, die in einem Text vorkommen und setzt automatisch Hyperlinks. Eine gute interne Verlinkung ist wichtig, um auch alte Artikel und Übersichtsseiten vom Suchmaschinenbot von Zeit zu Zeit crawlen zu lassen und hilft außerdem dabei, die Leser zu einem weiteren Klick zu bewegen.

Yet another Related Post Plugin

Genau für diese Aufgabe ist auch das nächste Plugin geschrieben worden – die User sollen hilfreiche Informatonen zu dem von ihnen gesuchten Thema finden. Dieses WordPress Plugin sucht nach thematisch passenden Artikeln innerhalb eines WordPress Blogs, bewertet den Grad der thematischen Relevanz zum aktuellen Post und bietet „Ähnliche Artikel“ an. Yet another Related Post Plugin sorgt dafür, das Besucher der Webseite weitere Artikel finden und steigert so die Verweildauer auf der Webseite.

WP-Table Reloaded

Wer kennt das nicht, wer eine Tabelle in WordPress erstellen und publizieren will, darf entweder selbst Hand anlegen und manuell mit HTML-Code-Schnipseln arbeiten oder muss sich auf den eingebauten Editor verlassen.

Hier schafft ein sehr nützliches und kostenloses WordPress Plugin namens WP-Table Reloaded Abhilfe. Das Plugin ermöglicht es, Tabellen aus Excel zu importieren und zu exportieren. Vor allem aber hilft es dabei bei vielen unterschiedlichen Tabellen den Überblick zu behalten und sinnvoll zu managen.

Ist eine Tabelle erst mal in das System geladen, erhält die Tabelle vom Plugin eine eindeutige ID und kann per Shortcode auf unbegrenzt vielen Seiten und Artikeln eingebunden werden. Das Praktische daran. Wer eine Tabelle in verschiedenen Posts verwendet und nachträglich bearbeiten will, der muss nur noch an einer Stelle Hand anlegen. Alle Posts die mit der entsprechenden Tabelle bestückt worden sind werden automatisch aktualisiert.

Natürlich sind die hier gezeigten Plugins nur eine kleine Auswahl. Die Masse und Lösungsmöglichkeiten für ein Problem sind dermaßen mannigfaltig, das man schnell den Überblick verliert. Die von uns aufgezählten Plugins haben wir alle samt selbst getestet und bei unterschiedlichen Blogs im Einsatz. Sollte ihrer Meinung nach ein wichtiges Plugin fehlen schreiben sie uns doch einfach einen Kommentar. Wenn Antispam Bee ihn durchlässt nehmen wir uns gerne dem Thema an und ergänzen diese Liste.

Über den Autor

Alexander Falk ist der Betreiber des Magazins emissionslos.com, welches sich mit alternativen Antrieben und zukunftsweisender Automobiltechnik beschäftigt, und ein guter Freund der Content-Schleuder. Wir bedanken uns herzlichst für diese Auflistung und den Erfahrungsaustausch.


Leave a Reply